Die Hauptstadt Schottlands imponiert mit seinem faszinierenden Stadtbild und seiner rauen Umgebung, die die schottische Landschaft wiedergibt, denn Edinburgh verfügt über mehrere vulkanische Hügel.

Auf einem schroffen Felsen erstreckt sich das Edinburgh Castle, eines der sehenswerten Merkmale der Stadt. Schottische Geschichte und Kultur wird in Edinburgh ganz groß geschrieben, daher verblüfft es kaum das Karos, Schottenröcke und Dudelsäcke allgegenwärtig sind.

Die Gegensätze zwischen altem und neuem Edinburgh klaffen geradezu. Auf der einen Seite finden Sie alte historische Gebäude, die vom Leben aus dem 18. Jahrhundert zeugen und auf der anderen Seite finden Sie eine moderne Metropole. Aber genau dieser Zwiespalt macht Edinburgh für alle Reisenden spannend und interessant. Die jährlich statt findenden Feste und Festivals locken unzählige Einwohner und Touristen in die Stadt und vereinen Mittelalter und Neuzeit.

Edinburgh wartet weiterhin mit Sehenswürdigkeiten wie die geschichtliche George Harriot's School, das Parlamentsgebäude, das Denkmal für Sir Walter Scott, der St. Giles Cathedral oder dem Dugald Stewart Monument auf.

In der direkten Umgebung von Edinburgh können Sie die Mythen von Loch Ness verfolgen oder einfach an Whiskyverkostungen in einer der bekannten Whiskybrennereien teilnehmen.